Intel XTU Error 0x80070643

Vor einigen Wochen wollte ich die CPU meines Laptops optimieren und deshalb undervolten. Da es sich bei der CPU um einen Intel Core i5-8250U handelt habe ich das Intel® Extreme Tuning Utility (Intel® XTU) verwenden.

Seit geraumer Zeit funktioniert das Programm aber nicht mehr bei Laptops und quittiert die Installation mit einem Fehler „Error 0x80070643„. Durch etwas Recherche im Internet bin ich auf einen Workaround gestoßen, mit welchem es möglich ist das Programm trotzdem zu installieren und zu nutzen.

Error 0x80070643

Damit auch andere interessierte Benutzer diesen Workaround nutzen können, habe ich mich dazu entschlossen ein kleines PowerShell Script zu schreiben, welches diesen Prozess automatisiert. Hierzu muss man lediglich das XTU Programm in der aktuellsten Version (derzeit 6.5.1.371) laden und im Download Verzeichnis ablegen. Anschließend kann mein Script gestartet werden.

Einfach den folgenden Code in ein Powershell Fenster kopieren (bevorzugt Powershell ISE) und anschließend mit F5 ausführen. Nach erfolgreichem Start einfach durch die Meldungen klicken und fertig. Nach einem geforderten Neustart ist das Programm einsatzbereit.

$DownloadPath = "$env:userprofile\Downloads\XTUSetup.exe"
 Start-Process -FilePath $DownloadPath -ArgumentList "/passive"
 $GetXTU = Get-ChildItem -Path "C:\ProgramData\Package Cache\" -Recurse -Filter "Intel_XtuInstaller.msi"
 DO {
     $GetXTU = Get-ChildItem -Path "C:\ProgramData\Package Cache\" -Recurse -Filter "Intel_XtuInstaller.msi"
 } 
 While (([string]::IsNullOrEmpty($GetXTU)))
 $GetXTU.CopyTo("$env:userprofile\Downloads\Intel_XtuInstaller.msi")
 Start-Process "msiexec.exe" -ArgumentList "/i $env:userprofile\Downloads\Intel_XtuInstaller.msi DISABLEPLATFORMCHECK=1"