Kleiner Gaming PC

Heute möchte ich euch kurz meinen neuen Gaming PC zeigen, welcher hauptsächlich auf FullHD Gaming ausgelegt ist. Ich habe mich für folgende Komponenten entschieden. Die Kosten belaufen sich auf ~ 1000€.

Komponenten

Gehäuse:InWin A1 600W
Prozessor:Ryzen 7 2700X
RAM:16GB Corsair Vengeance RGB PRO schwarz CMW16GX4M2C3200C16 DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
Motherbaord:Gigabyte Aorus Pro AMD B450 MiniITX
Grafikkarte:6GB MSI GeForce GTX 1660 SUPER Gaming X
SSD: NVMe SSD Samsung 970 EVO 500 GB
Lüfter:4x Corsair LL120 RGB LED PWM PC-Gehäuselüfter

Der Einbau der Hardware erwies sich etwas schwieriger als angenommen. Da das Gehäuse relativ klein ist, hat man nicht viel Platz, um mit den Händen bzw. dem Schraubenzieher überall hin zu kommen. Es empfiehlt sich daher die NVMe, CPU sowie den CPU-Kühler vorab auf dem Motherboard zu montieren.

Anschließend wird das Motherboard eingebaut und die Verkabelung vorgenommen. Die Kabel kann man sehr gut auf der Rückseite verstecken. Die Gehäuse Lüfter inkl. Steuerung, die RAM sowie die Grafikkarte können zum Schluss eingebaut werden.

Ich finde das Resultat kann sich sehen lassen 🙂

Update 01.03.2020

Ich habe mich doch dazu entschieden eine AIO Wasserkühlung von Corsair zu verbauen. Hierbei handelt es sich um die Corsair Hydro H60.