Wie versprochen hier der Trick wie man das Compex WLE200NX Wlan Modul welches über einen Atheros AR9280 Chipsatz verfügt zum Laufen bekommt. Am Anfang habe ich mir gedacht, super das Wlan Modul wird ganz ohne Probleme erkannt da es ja unter Wireless Protection >Access Points aufscheint. Nur leider war dem nicht so. Trotz richtiger Einstellung ist es mir nicht gelungen eine WLAN SSID zu deployen. Im Logfile habe ich den Schuldigen schnell gefunden.

utm hostapd: wifi0: interface state UNINITIALIZED->COUNTRY_UPDATE  
utm hostapd: Driver does not support configured HT capability [LDPC]  
utm hostapd: wifi0: interface state COUNTRY_UPDATE->DISABLED  
utm hostapd: wifi0: AP-DISABLED  
utm hostapd: hostapd_free_hapd_data: Interface wifi0 wasn’t started  

Lösung

Damit das Modul trotzdem seine Arbeit tut muss man in der „/etc/hostapd/hostapd.conf-default“ folgende Änderungen machen.

ht_capab=[<HT_CAPAB>]

ändern auf:

ht_capab=[<HT40+>][<SHORT-GI-40>][<TX-STBC>][<RX-STBC1>][<DSSS_CCK-40>]

Durch den Neustart des MDW Services mittels „/etc/init.d/mdw restart“ sollte es keine Probleme mehr geben.

Previous Post Next Post